Stromerzeuger 25 KVA

Nach langer Umbauzeit ist der Stromerzeuger (in Folge SEA genannt) fertig und dem THW übergeben. Das neue Kennzeichen konnte am 20.02.2014 an das Aggregat montiert werden.

Die Umrüstung der elektrischen Anlage auf den neuesten Stand der Technik war sehr anspruchsvoll und notwendig. Der ursprüngliche Zustand wurde durch einige Umbaumaßnahmen erweitert. Eine Isolationsüberwachungseinrichtung sowie optische und aktustische Signalanlagen wurden durch unsere fachkundigen Helfer und Ausbilder Elektrotechnik ergänzt. Der neue Leistungsschalter sowie der nachgerüstete Not-Aus-Schalter dient der Erhöhung der elektrischen Sicherheit und dem direkten Schutz vor elektrischem Schlag. Somit stellt das SEA eine wichtige Komponente im Bereich des Katastropheschutzes innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und in der Komune Haltern am See.

Folgende Änderungen wurden am Stromerzeuger durchgeführt:

  • Neue Lackierung nach RAL 5002.
  • Anbringung Rundumkennleuchte.
  • Anbringung Warnstreifen vorne und hinten nach StVO.
  • Einbau Isolationwarneinrichtung
  • Neuer Leistungsschalter mit Unterspannungsüberwachung
  • Nachrüstung NOT-AUS

 

Die kompletten Umbaukosten wurden vom Unterstützungsverein des THW Haltern am See getragen. Die ehrenamtlich geleisteten Stunden für die Umgestalltung und elektrische Anpassung der Anlage wurden nicht erfasst.

Anlieferzustand
nach der Neulackierung
nach der Neulackierung
Heckansicht mit Bedienfeld
Heckansicht mit Bedienfeld
Blick in den Motorraum mit Generator
Blick in den Motorraum
Steuertafel mit neuem Digital Messwerk für zusätzliche Messwerte

nach oben

Technische Daten

Typ:
Stromerzeuger (SEA) 25 kVA
Motor:
4 Zyl. VW Saugdieselmotor
24 kW (32,6 PS)
elektrische Leistung:
20.000 Watt
Gewicht:
Gesamtmasse
1300 kg gebremst
Baujahr:
12.1987

nach oben