Die THW-Jugend e.V. wurde im Jahr 1984 als eigenständiger Verein gegründet. Sie fördert bundesweit die Jugendarbeit und unterstützt finanziell die selbstständigen Untergliederungen auf Landes- und Ortsebene. An der Spitze der THW-Jugend e.V. steht der für jeweils drei Jahre gewählte Bundesjugendleiter mit seinen Stellvertretern.

Die THW-Jugend will Kinder und Jugendliche unter dem Motto „spielend helfen lernen" in spielerischer Form an die Technik des THW heranführen und sie darauf vorbereiten, anderen verantwortungsvoll und wirksam zu helfen. Dabei wird neben der Ausbildung in diesem Bereich, wie zum Beispiel Stegebau, Transport von Verletzten, Ausleuchten von Einsatzstellen und anderen fachbezogenen Tätigkeiten, großer Wert auf allgemeine Jugendarbeit gelegt. Eine jugendgemäße und anspruchsvolle Betreuung durch qualifizierte Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer sowie Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter bietet deutschlandweit ein attraktives Freizeitangebot für junge Menschen.

Quelle: THW-Extranet